Augmented Reality E-Learning-App zur Wissensvermittlung im Bereich Zytologie

Quelle: Bachelor-Thesis Cusenza, 2021

Unterrichtsszenarien, die auf einem lehrerzentrierten Konzept basieren, sind weniger lernwirksam. Denn hier wird die Heterogenität unter den Lernenden im Lerntempo und Vorwissen nicht berücksichtigt. Die Entwicklung von neuen Technologien und Medienformen bieten die Möglichkeit, solche Konzepte durch ein individuelles und autonomes Lernen abzulösen. Ziel der vorliegenden Bachelorthesis war mithilfe einer Augmented Reality E-Learning-App ein Unterrichtszenario zu konzipieren, dass die vielfältigen Lernbedürfnisse in der Zielgruppe berücksichtigt und somit ein effektives Selbststudium ermöglicht.

Für die optimale Wissensvermittlung mithilfe von Augmented Reality (AR) wurden hierzu Anforderung und Kriterien recherchiert und implementiert. Abschließend wurden durch Nutzer-Tests die Implementierung von AR in der Wissensvermittlung und die Effektivität beim Lernen überprüft. Die Ergebnisse spiegeln die Vorteile von AR wider, zeigen jedoch Verbesserungspotenzial für eine Weiterentwicklung der fertigen Anwendung.

  • Tool(s): Bilderkennungs-Plug-in Vuforia, Unity
  • Programmiersprache: C#
  • Besonderheiten: Augmented Reality
  • Zeitraum: 15.03.21 – 14.07.21
  • Person/en: Waranya Cusenz

Bachelor-Thesis im PDF-Format