Entwicklung einer VR-Anwendung mit Unity3D

  • Tool(s): Oculus Rift, Unity3D
  • Programmiersprache: C#
  • Besonderheiten: Oculus Rift
  • Zeitraum: 01. April 2015 bis 22. Juli 2015
  • Person/en: Christoph Hölzer

Zielbeschreibung

Ziel dieser Bachelor-Thesis ist es, zu untersuchen welche Möglichkeiten sich auf dem Gebiet der virtuellen Realität eröffnen und wie weit die Unterstützung der Oculus Rift durch Entwicklungsumgebungen wie Unity bereits fortgeschritten ist.

Projektbeschreibung

Schwerpunkt der vorliegenden Arbeit ist die Entwicklungsumgebung Unity3D und mit ihr die Umsetzung einer Anwendung für die VR-Brille Oculus Rift. Diese Arbeit soll einen Beitrag dazu leisten, grundlegende Schritte hin zur Erstellung einer virtuellen, Oculus-Rift-tauglichen Anwendung festzuhalten.